Home Page

Tuesday, 16 November 2010

Neue Erkenntnisse zu Leben und Werk von Friedrich Engels Zum 190. Geburtstag

Der MEGA-Förderverein und Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
laden herzlich zum Kolloquium ein:

Neue Erkenntnisse zu Leben und Werk von Friedrich Engels
Zum 190. Geburtstag

Programm
10:00 – 12:30
Eröffnung: Prof. Dr. Rolf Hecker
Dr. Johann-Günther König (Bremen): Grundlegung der sozialistischen
Weltanschauung – die Bremer Jahre von Friedrich Engels (1838–1841)
Dr. Kari Väyrynen (Oulu): Der junge Engels und die Entstehung der marxistischen
Ökologie
Mittagspause
13:30 – 15:30
Prof. Dr. Renate Merkel-Melis (Berlin): Engels ohne Marx. Zum Erscheinen des
MEGA-Bandes I/30 (1883–86)
Dr. Gerd Callesen (Wien): Engels‘ Sekretärin 1891–1895. Anmerkungen zu Louise
Kautsky-Freyberger
Kaffeepause
16:00 – 18:00
Dr. sc. Carl-Erich Vollgraf (Berlin): Zu Marx‘ bislang unveröffentlichten Manuskripten
zum 2. und 3. Band des „Kapitals“
Manfred Schöncke (Tornesch): Engels‘ und Marx‘ Fotos auf dem Prüfstand
Dr. Luciano Martorano (Campinas): Information über die Marx-Engels-Rezeption in
Brasilien
Moderation: Prof. Dr. Rolf Hecker (Berlin), Dr. François Melis (Berlin)

Termin: Sonnabend, den 27. November 2010, 10:00–18:00 Uhr
Ort: Veranstaltungsraum, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin
Eintritt: 5,00 Euro (einschl. Mittagessen). Wir bitten um Anmeldung.
Freundliche Grüße
Prof. Dr. Rolf Hecker
Vorstand:
Prof. Dr. Rolf Hecker
Prof. Dr. Ehrenfried Galander
Dr. Barbara Lietz
Dr. François Melis

No comments:

Post a Comment