Home Page

Tuesday, 21 December 2010

Intervista con Giovanni Sgro' su alcune pubblicazioni recenti in Germania su Marx (2a parte) 

 

 



Intervista con Giovanni Sgro' su alcune recenti pubblicazioni tedesche s...

Recent German publications on Marx - Bibliografia essenziale della ricerca su Marx in Germania a cura di Giovanni Sgro’


Recent German publications on Marx

Bibliografia essenziale della ricerca su Marx in Germania
a cura di Giovanni Sgro’


1. Edizioni di opere singole

Karl Marx, Ökonomisch-philosophische Manuskripte, hrsg. und eingeleitet von Barbara Zehnpfennig, Hamburg, Meiner, 2005, pp. LXXXIX-210 pp.

Karl Marx, Der achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte, hrsg. und mit Kommentar von Hauke Brunkhorst, Frankfurt am Main, Suhrkamp, 2007, 329 pp.

Karl Marx, Ökonomisch-Philosophische Manuskripte, hrsg. und mit Kommentar von Michael Quante, Frankfurt am Main, 2009, 411 pp.

Karl Marx / Friedrich Engels, Das Manifest der Kommunistischen Partei. Kommentierte Studienausgabe, hrsg. von Theo Stammen, Paderborn, Schöningh, UTB, 2009,        219 pp.

Karl Marx. Das Kapital 1.1. Resultate des unmittelbaren Produktionsprozesses. Sechstes Kapitel des ersten Bandes des "Kapitals" (Entwurf), editorische Bearbeitung und Kommentierung von Rolf Hecker und Hildegard Scheibler, Berlin, Karl Dietz, 2009. 175 pp.

Karl Marx, Das Kapital 1.2. Die sogenannte ursprüngliche Akkumulation: vierundzwanzigstes Kapital des ersten Bandes des "Kapitals", editorische Bearbeitung und Kommentierung von Rolf Hecker, Berlin, Karl Dietz, 2009, 127 pp.

Karl Marx, Das Kapital 1.3. Briefe über das Kapital, editorische Bearbeitung und Kommentierung von Rolf Hecker, Berlin, Karl Dietz, 2010, 192 pp.


2. Antologie

Karl-Marx-Lesebuch, hrsg. von Klaus Körner, München, Deutscher Taschenbuchverlag, 2008, 302 pp.

Marx lesen! Die wichtigsten Texte von Karl Marx für das 21. Jahrhundert, hrsg. und kommentiert von Robert Kurz, 3. Aufl., Frankfurt am Main, Eichborn, 2008, 430 pp.

Mit Marx richtig reich werden, hrsg. von Hans-Joachim Neubauer und Christiane Seiler, Freiburg, Herder, 2008, 159 pp.

Lars Hennings, Marx, Engels und die Teilung der Arbeit. Ein einführendes Lesebuch in Gesellschaftstheorie und Geschichte, Berlin, Hennings, 2009, 652 pp.


3. Dizionari

Das Marx-Engels-Lexikon. Begriffe von Abstraktion bis Zirkulation, hrsg. von Konrad Lotter et alii, Köln, 2006, 402 pp.

Karl-Marx-Lexikon: "Abfall" bis "Zusammenbruch", hrsg. von Wal Buchenberg, Berlin, VWF, 2009, 789 pp.


4. Biografie

Wolfgang Wippermann, Der Wiedergänger. Die vier Leben des Karl Marx, Wien, Kremayr & Scheriau, 2008, 220 pp.

Befreien wir sie von den Hirngespinsten. Anekdoten über Karl Marx, hrsg. von Margarete Drachenberg, Berlin, Eulenspiegel-Verlag, 2008, 127 pp.

Klaus Körner, „Wir zwei betreiben ein Compagniegeschäft“: Karl Marx und Friedrich Engels - eine außergwöhnliche Freundschaft, Hamburg, Konkret-Literatur-Verlag, 2009, 176 pp.

Rolf Hosfeld, Die Geister, die er rief. Eine neue Karl-Marx-Biografie, München-Zürich, Piper, 2009, 260 pp.

Rolf Hosfeld, Karl Marx. Eine Biografie, München-Zürich, Piper, 2010, 260 pp.


4. Introduzioni

Rolf Peter Sieferle, Karl Marx zur Einführung, Hamburg, Junius, 2007, 233 pp.

Klaus Körner, Karl Marx, München, Deutscher Taschenbuchverlag, 2008, 189 pp.

Bernd Ternes, Karl Marx. Eine Einführung, Konstanz, UVK-Verlagsgesellschaft, 2008,    299 pp.

Michael Berger, Karl Marx, Paderborn, Fink, 2008, 99 pp.



5. Pensiero filosofico

Karel Markowski, Differenz Marx – Hegel, Potsdam, Trigon-Verlag, Bd. 1, 2008, 322 pp., Bd. 2, 2009, 426 pp., Bd. 3, 2009, 223 pp., Bd. 4, 2010, 287 pp.

Hendrik Wallat, Das Bewusstsein der Krise. Marx, Nietzsche und die Emanzipation des Nichtidentischen in der politischen Theorie, Bielefeld, transcript, 2009, 594 pp.

Hans Heinz Holz, Aufhebung und Verwirklichung der Philosophie. Teil 1. Die Algebra der Revolution: von Hegel zu Marx, Berlin, Aurora-Verlag, 2010, 287 pp.

Helmut Lethen (Hrsg.), Der sich selbst entfremdete und wiedergefundene Marx, München, Paderborn, Fink, 2010, 307 pp.

Denis Mäder, Fortschritt bei Marx, Berlin, Akadamie-Verlag, 2010, 367 pp.

Karl Marx / Friedrich Engels, Die deutsche Ideologie, hrsg. von Harald Bluhm, Berlin, Akademie-Verlag (Klassiker auslegen, 36), 2010, XI-232 pp.


6. Pensiero politico

Sven Ellmers, Die formanalytische Klassentheorie von Karl Marx. Ein Beitrag zur "neuen Marx-Lektüre", Duisburg, Universitätsverlag Rhein-Ruhr, 2007, 128 pp.

Joachim Hirsch (Hrsg.), Der Staat der bürgerlichen Gesellschaft. Zum Staatsverständnis von Karl Marx, Baden-Baden, Nomos, 2008, 223 pp.

Erwin Bader, Staat und Religion bei Karl Marx: Absterben oder Veränderung?, Hamburg, Kovač, 2009, 235 pp.


7. Pensiero economico

Heinz Bude et alii (Hrsg.), Marx. Ein toter Hund? Gesellschaftstheorie reloaded, Hamburg, VSA Verlag, 2010.

Michael Heinrich, Die Wissenschaft vom Wert. Die Marxsche Kritik der politischen Ökonomie zwischen wissenschaftlicher Revolution und klassischer Tradition, Münster, 2006 (4a ediz.), 410 pp. 

Michael Heinrich, Kritik der politischen Ökonomie. Eine Einführung, Stuttgart, Schmetterling-Verlag, 2009 (8a ediz.), 240 pp.

Michael Heinrich, Wie das Marxsche "Kapital" lesen? Leseanleitung und Kommentar zum Anfang des "Kapital" Teil 1, 2., durchges. Aufl., Stuttgart, Schmetterling-Verlag, 2009, 288 pp.

Michael Heinrich et alii (Hrsg.), Kapital & Kritik, nach der "neuen" Marx-Lektüre, Hamburg, VSA, 2010, 320 pp.

Jan Hoff, Kritik der klassischen politischen Ökonomie. Zur Rezeption der werttheoretischen Ansätze ökonomischer Klassiker durch Karl Marx, Köln, Papyrossa, 2004, 134 pp.

Jan Hoff et alii (Hrsg.), Das Kapital neu lesen. Beiträge zur radikalen Philosophie, Münster, Westfälisches Dampfboot, 2006, 369 pp. (Indice: http://media.obvsg.at/AC04467168-1002)

Jan Hoff, Karl Marx und die „ricardianischen Sozialisten“. Ein Beitrag zur Geschichte der politischen Ökonomie, der Sozialphilosophie und des Sozialismus, Köln, Papyrossa, 2007, 113 pp.

Jan Hoff, Marx Global. Zur Entwicklung des internationalen Marx-Diskurses seit 1965 [Marx globale. Sullo sviluppo del discorso internazionale su Marx dal 1965 a oggi], Berlin, Akademie Verlag, 2009, 345 pp.

Ingo Elbe, Marx im Westen. Die neue Marx-Lektüre in der Bundesrepublik seit 1965 [Marx nella Germania dell’ovest. La nuova lettura di Marx nella Repubblica federale tedesca dal 1965 ad oggi], Berlin, Akademie Verlag, 2008, 643 pp.

Helmut Reichelt, Neue Marx-Lektüre. Zur Kritik der sozialwissenschaftlichen Logik (La nuova lettura di Marx. Per la critica della logica delle scienze sociali), Hamburg, VSA Verlag, 2008, 477 pp.

Gerhard Stapelfeldt, Das Problem des Anfangs in der Kritik der politischen Ökonomie von Karl Marx. Zum Verhältnis von Arbeitsbegriff und Dialektik, hrsg. von Bastian Bredtmann und Hanno Plass, 2., überarb., aktualisierte und erw. Aufl., Hamburg, Kovač, 2009, 469 pp.

Marcel van der Linden / Karl Heinz Roth (Hg.), Über Marx hinaus. Arbeitsgeschichte und Arbeitsbegriff in der Konfrontation mit den globalen Arbeitsverhältnissen des 21. Jahrhunderts, Berlin-Hamburg, Assoziation A, 2009, 605 pp. (Indice: http://swbplus.bsz-bw.de/bsz311405088inh.htm).

Dieter Wolf, Der dialektische Widerspruch im Kapital. Ein Beitrag zur Marxschen Werttheorie [La contraddizione dialettica nel Capitale. Un contributo alla teoria marxiana del valore], Hamburg, VSA Verlag, 2002.

Dieter Wolf, Kritische Theorie und Kritik der politischen Ökonomie [Teoria critica e critica dell’economia politica], in Id. / Heinz Paragenings, Zur Konfusion des Wertbegriffs [Sulla confusione del concetto di valore], Berlin, Argument Verlag, 2004, pp. 9-190.

Dieter Wolf, Zum Übergang vom Geld ins Kapital in den Grundrissen, im Urtext und im Kapital. Warum ist die „dialektische Form der Darstellung nur richtig, wenn sie ihre Grenzen kennt“? [Sul passaggio dal denaro al capitale nei Grundrisse, nell’Urtext e nel Capitale. Perché la «forma dialettica dell’esposizione è corretta solo se conosce i suoi limiti»?], «Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge», 2007, pp. 45-86.

Dieter Wolf, Zur Methode in Marx’ Kapital unter besonderer Berücksichtigung ihres logisch-systematischen Charakters [Sul metodo nel Capitale di Marx, con particolare riguardo al suo carattere logico-sistematico], in Id. / I. Elbe / Tobias Reichardt, Gesellschaftliche Praxis und ihre wissenschaftliche Darstellung [Prassi sociale e sua esposizione scientifica], Berlin, Argument Verlag, 2008, pp. 7-187.

Dieter Wolf, Zum Systemcharakter der ökonomisch-gesellschaftlichen Verhältnisse, zu den methodisch bedeutsamen Abstraktionen und zur Methode des „Aufsteigens vom Abstrakten zum Konkreten“ [Sul carattere sistemico dei rapporti economico-sociali, sulle astrazioni metodologicamente significative e sul metodo del «salire dall’astratto al concreto»], «Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge», 2009, pp. 61-98.


8. Marx & Co.

Gesellschaftstheorie nach Marx und Foucault, «Prokla. Zeitschrift für kritische Sozialwissenschaft», 38. (2008), Heft 151, pp. 175-344.

Lars Niggemeyer, Gesellschaft und Freiheit bei Hannah Arendt. Ein Vergleich mit Karl Marx, Köln, PapyRossa Verlag, 2008, 111 pp.

Hanno Pahl, Das Geld in der modernen Wirtschaft. Marx und Luhmann im Vergleich, Frankfurt am Main, Campus-Verlag, 2008, 358 pp.

Thomas Geisen, Arbeit und Subjektwerdung in der Moderne. Ein dialogue imaginaire zwischen Karl Marx und Hannah Arendt, VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2010, 500 pp.

Hanna Meissner, Jenseits des autonomen Subjekts. Zur gesellschaftlichen Konstitution von Handlungsfähigkeit im Anschluss an Butler, Foucault und Marx, Bielefeld, Transcript, 2010, 303 pp.

German websites on Marx - Sitografia sulla ricerca su Marx in Germania a cura di Giovanni Sgro’


German websites on Marx
Sitografia sulla ricerca su Marx in Germania
a cura di Giovanni Sgro’


Sito della Fondazione Internazionale Marx-Engels presso l’Istituto Internazionale di Storia Sociale di Amsterdam. Oltre ad informazioni relative alla MEGA2 e allo stato delle pubblicazioni, potete trovare anche articoli on-line e gli indici con abstract delle «Marx-Studien».

Sezione del sito dell’Accademia delle Scienze di Berlino e del Brandeburgo dedicata al progetto di ricerca MEGA2. Qui potere trovare il piano di lavoro dettagliato dell’intero progetto, i gruppi di ricerca che vi lavorano, i volumi già pubblicati e quelli in preparazione, nonché testi e documenti disponibili on-line.

«Marx-Engels-Jahrbuch» (Annuario Marx-Engels)

Berliner Verein zur Förderung der MEGA-Edition (Associazione berlinese per la promozione dell’edizione MEGA)

«Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge» (Contributi alla ricerca su Marx ed Engels. Nuova serie)

«Prokla. Zeitschrift für kritische Sozialwissenschaft» (Prokla. Rivista di scienza sociale critica), diretta dal politologo e matematico berlinese Michael Heinrich (www.oekonomiekritik.de).

La Marx-Gesellschaft (Società Marx) di Francoforte, fondata nel 1992 per iniziativa di Hans-Georg Backhaus, Diethard Behrens e Hans-Joachim Blank, organizza dei cicli di conferenze su vari problemi della critica e dell’esposizione critica dell’economia politica marxiana.

Sito del Karl-Marx-Haus (Casa di Karl Marx) di Treviri. Museo, Centro di studi e Biblioteca curati dalla fondazione Friederich Ebert, con un propria serie di pubblicazioni (Schriften aus dem Karl-Marx-Haus).

Institut für kritische Theorie (Istituto per la teoria critica)

Historisch-Kritisches Wörterbuch des Marxismus (Dizionario storico-critico del marxismo)

Pagina personale di Wolfgang Fritz Haug

Rosa-Luxemburg-Stiftung (Fondazione Rosa Luxemburg)

«Luxemburg. Gesellschaftsanalyse und linke Praxis» (Luxemburg. Analisi sociale e pratica politica di sinistra), rivista della Fondazione Rosa Luxemburg.

Cicli semestrali di lettura de Il capitale, promossi e organizzati dalla Fondazione Rosa Luxemburg.

Scuola autunnale (Herbstschule) su Marx, promossa e organizzata dalla Fondazione Rosa Luxemburg.

"Helle Panke" e.V. − Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin

Pagina personale di Dieter Wolf

Marx-Engels-Stiftung (Fondazione Marx-Engels)